AIDA Bella Kanaren

Tag 1 .... die Anreise

29.12.2011

Waghäusel 3.oo Uhr Morgens. Was für eine unmenschliche Zeit. Nach einem  frisch gebrühtem Kaffee ging es los. Gepäck im Auto vom Schwiegerpaps verstaut und los gehts in Richtung Frankfurt Flughafen.. Da wir am Vortag schon online eingecheckt haben gehen wir beim Öffnen der Schalter zum "Baggage Drop On" Schalter und geben unser Gepäck ab.
Um 05.30 beginnt das Boarding und um 06.00 Uhr sitzen wir alle auf unseren Sitzen . 6.30 Uhr starten wir dann endlich der Sonne und dem Schiff entgegen.  Um 10.00 Uhr Ortszeit landen wir auf Gran Canaria und werden mit Bussen zum Schiff am Santa Catalina Poniente (west) gefahren.Gegen 10.30 Uhr kamen wir dann mit dem Bus im Hafen an.  Trotz einer längeren Schlange haben wir auch den Check In innerhalb einer halben Stunde durchlaufen und unsere Bordkarte in der Hand.die Bella betreten - ein tolles Gefühl!

Um die Koffer mussten wir uns nicht mehr kümmern. Die wurden auf die Kabine gebracht. Da die Kabinen erst gegen 16.00 Uhr bezugsfertig sein sollten, machten wir uns noch auf zu einem kleinen  Rundgang über das Schiff und nahmen im Markt Restaurant unsere erste Mahlzeit an Bord ein. Danach machten wir es uns auf den Liegen beim Theatrium bequem und gegen 15 Uhr kam dann die Durchsage, dass die Kabinen bezugsfertig sind. Voller Spannung machten wir uns auf den Weg und waren überrascht von der richtig groß wirkenden Kabine. Die 8444 ist eine Innenkabine, sehr ruhig gelegen und sehr gemütlich eingerichtet. Hier konnte man sich sofort zu Hause fühlen.

Da der Hafen von Las Palmas sehr zentral liegt und die AIDAbella erst um 24.00 Uhr auslaufen soll, haben wir genügend Zeit die Stadt zu Fuß zu erkunden. Es ist zwar bewölkt aber für uns angenehme 22 Grad Lufttemperatur.
Um 21.30 gibt es den Begrüßungssekt auf dem Pooldeck.

Mit der AIDA-Musik "Sail away" im Hintergrund ist das ein richtiges Gänsehaut-Erlebnis und der AIDA-Virus hat uns schon am 1.Tag infiziert. Um 24.00 geht die Reise los und es liegt der erste Abschnitt von 139 km bis Santa Cruz auf Teneriffa vor uns.


 

Dies ist ein Mustertext. Füge hier deinen eigenen Text ein.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat. Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exerci tation ullamcorper suscipit lobortis nisl ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis autem vel eum iriure dolor in hendrerit in vulputate velit esse molestie consequat, vel illum dolore eu feugiat nulla facilisis at vero et accumsan et iusto odio dignissim qui blandit praesent luptatum zzril delenit augue duis dolore te feugait nulla facilisi.

Tag 4  Seetag

Nach unsrer doch ziemlich feucht fröhlichen Silvesternacht. Machten wir uns doch relativ früh zum Frühstück auf. He4ute wo wir den ganzen Tag an Bord verbringen mussten. Wollten wir mal einige der sehr umfangreichen Angebote Testen. Wellness, Shoppen... Heiko´s erste Erfahrung mit Shushi in einer sehr guten Sushi Bar an Deck und einfach nur an Deck faulenzen mit dem Blick aufs weite Meer.

Abends dann noch den krönenden Abschluss in einer der Bars mit toller Stimmung.


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!